Heizung

Heizen mit Wärmepumpe

Die nachhaltigste Form der Heizung

Es gibt drei Formen der Wärmepumpenheizung, bei der die Wärme entweder der Luft, dem Wasser oder dem Erdreich entzogen wird. Die Rohstoffe wie Luft, Wasser oder Erdreich werden nicht „verbraucht“ und bieten somit unendlich Energie, zusätzlich kann die Wärmepumpenheizung im Sommer zur Raumkühlung genutzt werden. Denn für die Nutzung thermischer Energie aus dem Erdreich oder dem Grundwasser sind tiefe Bohrungen nötig, die nicht überall zugelassen werden können. 
Unser Angebot: wir prüfen welche Form der Wärmepumpenheizung für Sie in Frage kommt, planen die Installation und führen sie durch, koordinieren alle Gewerke und geben Ihnen eine transparente Kostenaufstellung.

Unser Komplettangebot: 

Umfassende Beratung und Planung 

  • Prüfung der Gegebenheiten und lokalen Vorschriften 
  • Individuelle Beratung zur Nutzung thermischer Energie aus Luft, Erdreich oder Grundwasser 
  • Transparente Kostenaufstellung inklusive Beratung zu möglichen Fördermitteln 

Qualität vom Fachmann 

  • Ausschließlich Markenprodukte von Vaillant
  • Umfassende Service- und Garantieleistungen 
  • Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand 

Professionelle Installation 

  • Gegebenenfalls Integration in vorhandene Heizungsanlagen 
  • Sorgfältige und termingerechte Ausführung 

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.

Öl- und Gasheizungen vom Fachmann

Qualität, die sich bezahlt macht

Reparatur, Sanierung oder Neueinbau: eine Heizungsanlage muss nicht nur funktionieren, sondern sollte auch auf Ihr Gebäude abgestimmt sein. Wir stellen sicher, dass alles passt. 

A.Beckmann Installation- und Heizungsbau bietet Ihnen den Komplettservice, von der Planung bis zur Installation, für Ihre Heizungsanlage. Ob Öl- oder Gasheizung, unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten, gesetzlichen Vorgaben und möglichen Förderungsangeboten.

Öl oder Gas? Warum sich ein Umbau lohnt.

In älteren Gebäuden werden oft noch Konstanttemperaturkessel, auch Standardheizkessel, betrieben, die wegen des schlechten Wirkungsgrads jedoch nicht nur viel Geld kosten, sondern auch Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ersetzt werden müssen. Bei einer Brennwertheizung mit Gas haben Sie zudem die Möglichkeit, eine Hybridlösung in Kombination mit erneuerbaren Energien zu nutzen – wofür Sie vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen Zuschuss von mindestens 30% erhalten können.

Ihre Vorteile

Individuelle Planung und Beratung

  • Basierend auf Ihren Vorstellungen und Wünschen 
  • Heizungscheck und Prüfung der Voraussetzungen für einen Umbau von Öl auf Gas 
  • Transparente Kostenaufstellung inklusive Beratung zu möglichen Fördermitteln

Fußbodenheizung

Gleichmäßige Wärme im ganzen Haus

Bei einem Neubau oder einer Kernsanierung bietet es sich an, eine Flächenheizung in Form von Fußbodenheizung für eine gleichmäßige Wärmeverteilung einzubauen. A.Beckmann Installation- und Heizungsbau macht das für Sie – von der Planung bis zur fertigen Installation. 

Eine Flächenheizung kombiniert die Vorteile der Strahlungswärme mit der kurzen Vorlaufzeit eines Konvektionsheizkörpers – das spart Energie und sorgt für ein angenehmes Raumklima, ohne aufgewirbelten Staub und mit einer gleichmäßigen Wärmeverteilung. Eine Fußbodenheizung wird, je nach Bauweise, in den feuchten Estrich oder in Schaumplatten eingebracht, daher gibt es viel mehr Möglichkeiten bei der Raumgestaltung.

Ihre Vorteile 

Umfassende Beratung und Planung 

  • Basierend auf Ihren Wünschen und Ideen 
  • Transparente Kostenaufstellung 

Qualität vom Fachmann 

  • Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller 
  • Umfassende Service- und Garantieleistungen 
  • Installation und Wartung aus einer Hand 

Professionelle Installation 

  • Koordination aller beteiligten Gewerke, vom Bauträger bis zum Verleger 
  • Individuelle Abstimmung auf räumliche Gegebenheiten 
  • Sorgfältige und termingerechte Ausführung 

Regenerative Energie für die Nutzung in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden

Auch die gravierenden Umweltaspekte durch Erneuerbare Energie in Verbindung mit abgestimmtem Nutzerverhalten sollten nicht ausschließlich ausschlaggebend sein, um in Ihrem Unternehmen Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpen oder Pellets zu verwenden.

Nicht nur die gesetzlichen Auflagen, bestimmte Teile des genutzten Energiebedarfs aus Regenerativen Energien zu ziehen, sollten Unternehmen und Kommunen zum Investieren bewegen.

Aber der Fakt, dass wenn intelligent investiert wird, zum Beispiel in individuelle Energiekonzepte, die anfallenden Betriebskosten immens fallen können, sollte die Verantwortlichen zum Umdenken bewegen.

Energie effizient zu nutzen, um Kosten zu senken und Gewinne zu maximieren, sollte bei jedem Unternehmer im Geschäftsinteresse liegen. Oft müssen die Potenziale von erneuerbaren Energien nur erkannt werden. Zudem können Fördermittel vom Staat beantragt werden.

Die richtige Alternative: für Ihr Unternehmen, für die Umwelt, für Sie!

Heizen mit Solarenergie

Ihr Komplettangebot für eine solarthermische Anlage in ORT BETRIEB

Was ist eine Solarheizung? 

Eine „Solarheizung“ ist die Kombination einer solarthermischen Anlage mit einer Heizungsanlage. Die durch die solarthermische Anlange gewonnene Wärme kann, je nach Sonnenstunden, den Warmwasser- und Heizbedarf eines Hauses unterstützen. An weniger sonnigen Tagen werden klassische Energieträger wie Gas, Öl oder Wärmepumpe zur Wärmeerzeugung genutzt. Deckt die solarthermische Anlage des Energiebedarfs, ist eine Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Wir analysieren Ihre vorhandene Heizungsanlage und prüfen, wie sich eine solarthermische Anlage in Ihre Heizung einbinden lässt. 

Ihr Vorteile 

  • Individuelle Beratung und Planung 
    Basierend auf Ihren Vorstellungen und Wünschen 
    Transparente Kostenaufstellung und Beratung zu Fördermitteln durch das BAFA 
    Überprüfung vorhandener Heizungsanlagen auf Eignung
  • Qualität vom Fachmann 
    Ausschließlich Markenprodukte von Vaillant
    Umfassende Service- und Garantieleistungen 
    Regelmäßige Wartung durch Fachpersonal
  • Professionelle Installation 
    Neuinstallation oder Integration in vorhandene Heizungssysteme 
    Koordination aller beteiligten Gewerke 
    Sorgfältige und termingerechte Ausführung 

Förderung bei Neuinstallation und Modernisierung

So sparen Sie bares Geld

Sie möchten Ihre Heizungsanlage modernisieren? Wir helfen Ihnen, die richtigen Fördermittel zu beantragen und so bis zu 55% Förderung zu erhalten. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns!  

Bis zu 55% Förderung durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der BAFA   

Seit Januar 2021 bündelt die Bundesregierung die Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in einem vereinfachten und optimierten Förderangebot. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) kann bei der BAFA beantragt werden und soll den Prozess zur Förderung vereinfachen. 

Wir helfen Ihnen, die bestmögliche Förderung für Ihre neue Heizungsanlage zu erhalten. Modernisieren Sie einen Bestandsbau, also ein Heizsystem, das zum Zeitpunkt des Antrags mindestens 2 Jahre in Gebrauch war, können Sie bis zu 55% Förderung erhalten.

Für aktuelle Neuigkeiten zu Förderungen bei Neubauten, besuchen Sie die Webseite der KfW unter:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Bundesf%C3%B6rderung-f%C3%BCr-effiziente-Geb%C3%A4ude/

Einen aktuellen Überblick über alle Förderungen finden Sie auf der Webseite des BMWi:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Energie/bundesfoerderung-fuer-effiziente-gebaeude-beg.html

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung Ihrer Förderung. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin, wir erledigen den Rest für Sie!